Project Description

Friedrichshain-Kreuzberg

Multi – Kulti in Berlin

Friedrichshain-Kreuzberg- Impression

Friedrichshain-Kreuzberg ist als gemeinsamer Berliner Stadtbezirk nach der Wiedervereinigung erst 2001 entstanden. Bis 1989 gehörte Friedrichshain zu Ostberlin und Kreuzberg zu Westberlin. Markante Trennung dieser beiden Stadtteile ist die Spree. Außer diesem Stadtbezirk besteht nur noch Berlin – Mitte aus ehemaligen Ost- und Westgebieten.  Friedrichshain-Kreuzberg ist ein Schmelztiegel vieler alternativer Gruppen und Bewohner. So ist auch der Altersschnitt hier der niedrigste in der Bundeshauptstadt Berlin. Die historische Oberbaumbrücke verbindet über die Spree hinweg die ehemals eigenständigen Stadtteile. Die kulturelle Vielfalt ist es, die den gesamten Stadtbezirk so sympatisch macht. Etwa ein Drittel der Menschen kommt nicht aus Deutschland.

Kreuzberg

Kreuzberg selbst hat ca. 150.ooo Bewohner und gilt seit längerem zu den beliebten Stadtteilen innerhalb Berlins. Das Kulturleben ist hier ebenso vielfältig wie die Herkunftsländer der Bewohner von Kreuzberg. So gilt dieser Teil Berlins als eine der größten türkischen Gemeinden der Welt und dürfte nach Istanbul und Ankara zu den größten Städten der Türkei zählen. Ein besonderes Markenzeichen von Friedrichshain-Kreuzberg sind die zahlreichen Hinterhofbebauungen von bis zu vier Häuserreihen, die durch einen Vordereingang, bzw Torbogen erreicht werden.

Kultur in Friedrichshain-Kreuzberg – Denkmalplätze – Stadtführer

Wandern Sie hier von Denkmalplatz zu Denkmalplatz in Friedrichshain – Kreuzberg

works in progress    –    weitere Denkmalplatz – Geschichten werden folgen!

Friedrichshain

Mit 120.000 Einwohnern leben in Friedrichshain etwas weniger Menschen als in Kreuzberg. Die Spree im Süden macht diesen Stadtbezirk besonders attraktiv. So befindet sich hier sogar eine Halbinsel, wohl der älteste besiedelte Bereich von Friedrichshain. Damals lebten die Menschen vom Fischfang und Handel mit Waren, die mit Booten angeliefert wurden. Heute gehört die Halbinsel zu einer der beliebtesten und wohl bald teuersten Wohngebiete der Bundeshauptstadt Berlin.

Was? und Wo? in Berlin – die wichtigsten Links!

Impressionen aus Friedrichshain-Kreuzberg


 Sehenswürdigkeiten in Friedrichshain-Kreuzberg

Sehenswürdigkeiten im Stadtteil Kreuzberg sind  unter anderem der Bereich um das Kottbusser Tor, den die Berliner liebevoll „Kotti“ genannt. Neben zahlreichen Geschäften und Lokalen befindest sich dort auch die Berliner Hochbahn. Auffällig ist auch die Heilig-Kreuz-Kirche, die aus dem gleichen roten Backstein erbaut wurde wie die Oberbaumbrücke. Und natürlich sind in Friedrichshain-Kreuzberg zahlreiche Orte zu finden, die an die Trennung der beiden Stadtteile und damit an Berlin Ost und Berlin West erinnern, wie der „Checkpoint Charlie“.

Besuchen Sie die 12 Stadtbezirke  /  works in progress!!  /  von Berlin

  • Pankow
  • Reinickendorf
  • Spandau
  • Steglitz – Zehlendorf
  • Tempelhof – Schöneberg
  • Treptow – Köpenick

Sehenswertes in Friedrichshain

Besonders beeindruckend ist die Karl Marx Allee mit seinen neoklassizistischen Zuckerbäckerbauten. Auf dem Weg zur Spree kommt man dann am „Boxi“ dem Boxhagener Platz vorbei. Hier ist das alternative Wohnen noch zu erahnen. Allerdings wurde auch hier intensiv saniert und die Immobilienpreise steigen stetig. Eines der bekanntesten Relikte der Deutschen Teilung, die East Side Gallery, ist das einzige noch erhaltene längere Mauerstück entlang der Spree. Empfehlenswert ist auch der Besuch des Volkspark Friedrichshain mit seinen zahlreichen Denkmalplätzen, Kunstwerken und Skulpturen.

Auswahl bedeutender Bürger von Berlin:

  • Nadja Auermann – Model
  • Peer Augustinsky – Schauspieler
  • Karin Baal – Schauspielerin
  • Katharina Bach – Malerin
  • Hugo Egon Balder – Moderator und Musiker
  • Wolfgang Behrendt – Boxer
  • Reinhold Begas – Bildhauer
  • Tm Bentzko – Musiker
  • Martin Böttcher – Filmkomponist
  • Rainer Brüderle – Politiker – FDP
  • Bully Buhlan – Jazzsänger
  • Boss Burns – Musiker BossHoss
  • René Carol – Sänger
  • Roger Cicero – Musiker
  • Klaus Darga – Schachgroßmeister
  • Ina Deter – Musikerin
  • Hermann Ehlers – Bundestagspräsident CDU
  • Hansjörg Felmy – Schauspieler
  • Leopold von Gerlach – !. Oberbürgermeister von Berlin
  • Walter Gropius – Architekt
  • Johannes Grützke – Maler
  • Wolfgang Gurlitt – Kunsthändler
  • Gregor Gysi – Politiker – Die Linke
  • Regina Jonas – Rabbinerin
  • Harald Juhnke – Entertainer
  • Carsten Keller – Feldhockeyspieler
  • Florian Keller – Feldhockespieler
  • Natascha Keller – Feldhockeyspielerin
  • Nastassja Kinski – Schauspielerin
  • Willi Kuhweide – Segler
  • Schlomo Lahat – Bürgermeister von Tel Aviv
  • Max Liebermann – Maler
  • Pierre Littbarski – Fussballspieler
  • Jörg Lucke – Ruderer
  • Hans Luther – Reichskanzler
  • Paul Langenscheidt – Verleger
  • Florian Langenscheidt – Verleger
  • Ernst Litfaß – erfand die Litfaßsäule als Werbeträger
  • Karl Maron – Minister in der DDR
  • Wolf Maahn – Musiker
  • Reinhard Mey – Liedermacher
  • Erich Mielke – Minister in der DDR für Staatssicherhiet
  • Helmut Newton – Fotograf
  • Claudia Pechstein – Eisschnelläuferin
  • Günter Pfizmann – Schauspieler
  • Hermann Prey – Opernsänger
  • Jürgen Prochnow – Schauspieler
  • Harald Quandt – Industrieller
  • Emil Rathenau – Industrieller
  • Walther Rathenau – Außenminister in der Weimarer Republik
  • Eva Renzi – Schauspielerin
  • Ilja Richter – Moderator und Schauspieler
  • Hans Rosenthal – Entertainer
  • Marianne Rosenberg – Musikerin
  • Cornelia Schleime – Malerin
  • Bubi – Gustav – Scholz – Boser
  • Willi Stoph – Staatsratsvorsitzender der DDR
  • Gustav Stresemann – Reichskanzler
  • Katharina Thalbach – Schauspielerin
  • Ulf Timmermann – Leichtathlet
  • Timm Ulrichs – Künstler
  • Klaus Voormann – Musiker und Grafiker
  • Otto Wels – SPD Parteivorsitzender
  • Marina Wielke – Ruderin
  • Kaiser Wilhelm II.
  • Klaus Wowereit – Oberbürgermeister
  • Erik Zabel – Radrennfahrer

Eine sehr umfangreiche Liste von Sportlern, Künstlern, Musikern, Politiker, Unternehmer und weiteren bedeutenden in Berlin geborenen Personen steht unter anderem unter nachfolgendem Link:
Bedeutende Bürger von Berlin

Google Map Berlin / Friedrichshain-Kreuzberg

Basisdaten Berlin / Friedrichshain-Kreuzberg

Bundesland: Berlin
Kreis: Berlin (Kreisfreie Stadt)
Einwohner Berlin ca.: 3.500.000,  Platz 1 in Deutschland
Einwohner Friedrichshain-Kreuzberg  ca.: 260.000
Stadtgebiete: 12 Stadtbezirke mit gesamt 96 Stadtteilen
Fluß / Gebirge / Region: Spree / Havel  /  Dahme
Sport: Hertha BSC / Fußball – Bundesliga
Besonderheit: Bundeshauptstadt / Berliner Mauer / größte Stadt Deutschlands /
Messestadt / Berlinale / UNESCO-Weltkulturerbe – Museumsinsel
Int. Firmen: Siemens AG / Deutsche Bahn AG / Axel Springer AG / Berliner
Charité / Vattenfall GmbH
Kfz-Kennz.: B
Postleitzahlen: 10115–14199
Tel.-Vorwahlen: 030