Artibus Austellung auf der Burg Stolberg

Am 22. Februar wurde die 1. Artibus Ausstellung 2015 auf der Burg Stolberg eröffnet. Die Reihe Artibus wird organisiert vcon Max Krieger, Kulturmanager in Stolberg. Kuratiert werden die Artibus Ausstellungen von Professor Rafael Ramirez Maro.

Für diese Ausstellung konnte eine Künstlerfamilie gewonnen werden, Stephanie Binding und ihr Vater Professor Wolfgang Binding. Während die Wände ausschließlich mit Bildern von Stephanie Binding bestückt waren, präsentierte sich ihr Vater mit seinen Skulpturen, die im Raum verteilt standen.

Stephanie Binding – eine universelle Künstlerin

Ob es ganz im Sinne des Vaters gewesen war, dass seine Tochter Stephanie die Laufbahn einer Künstlerin eingeschlagen hat? Wir werden später einmal ausführlicher darüber berichten! Jedenfalls lie? sich Stephanie Binding nicht beirren und hat an verschiedenen Universitäten nicht nur Bildhauerei, sondern auch Architektur, Grafik und deren unterschiedliche Techniken, sowie Malerei bzw Aktzeichnen studiert. Das gesamte Studium, einschließlich zwei Jahre an der Akademie der Bildenden Künst in Wien dauerte 10 Jahre. Erst 2008 wurde Stephanie Binding Meisterschülerin bei Professor Altenstein an der HFK Bremen.

In dieser Artibus Ausstellung auf der Stolberger Burg präsentiert sich die junge Frau mit ihrem gesamten bisherigen Oevre der grafischen und malerischen Kunst. Sicher hätte sie auch Skulpturen, Plastiken zur Ausstellung beitragen können. Diesen Part überließ sie aber ihrem Vater Wolfgang Binding.

Die Tierwelt des Professor Wolfgang Binding

Der Bildhauer Wolfgang Binding ist mit seinen kleinen und großen Tierskulpturen vor allem in der belgisch – deutschen Region um Aachen jedem ein Begriff ist. Spätestens seit vor dem CHIO – Turniergelände in Aachen seine tanzenden Pferde stehen, kennt ihn nicht nur die Kunstszene sondern auch die ganze begeisterte Sportwelt.

In Aachen ist der Euregio – Zoo, früher auch Aachener Tierpark am Drimborner Wäldchen vor allem im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel. Dieser Tierpark präsentiert auch Kunst im öffentlichen Raum mehrerer Skulpturenkünstler. Mit gleich mehreren Tierfiguren ist Wolfgang Binding hier vertreten. Daher werden schon mehrere Generationen von Kindern mit den Figuren und Skulpturen dieses Künstlers groß.

Vater + Tochter Binding  –  2 Künstlergenerationen

In der Artibus – Ausstellung stehen nun zahlreiche sehr kleine aber auch größere Tierplastiken von Wolfgang Binding. Die Bilder seiner Tochter Stephanie, zahlreiche kleine Grafiken, zeigen ein großes Spektrum an Motiven, wobei vor allem der Mensch im Mittelpunkt zu stehen scheint. Eine sehenswerte Ausstellung zweier unterschiedlicher und doch sehr naher Künstler.

In eigener Sache – Ausstellungen auf der Burg

Als Redakteur der Seite www.denkmalplatz.de bin ich immer wieder begeistert von diesem Raum auf der Stolberger Burg und musste zwangsläufig daran zurückdenken, dass in dieser Stadt die Ausstellungen mangels Gelder fast eingestellt worden waren. Das war Mitte der 1990er Jahre! Heute bin ich froh und ein wenig stolz, dass ich damals zusammen mit Angelika Kühnen vom Europäischen Kunsthof und dem Maler Hartmut Ritzerfeld mit sehr erfolgreichen Ausstellungen in diesen Räumen die Stadtväter zum Umdenken bewegen konnte!

Weitere Informationen über die Ausstellung auf der Burg Stolberg