Kurz – VITA

Name Fritz Behn
geb. / gest.
16.06.1878  bis 26.01.1970
Bildhauer  /  Tierplastiker

Fritz Behn –  künstlerischer Werdegang

– geboren in Klein Grabow bei Lübeck

– vollständig Vornamen: Max Adolph Friedrich, kurz genannt Fritz

– erste künstlerische Schulung in Lübeck

– 1898 – 1900 Kunstakademie München

– Freundschaft mit Prinzregent Luipold von Bayern

– Behn erhält den Professorentitel

– 1907 bis 1910 Reisen nach Afrika, Tansania, Kenia; es entstehen zahlreiche Tierzeichnungen

– 1911 ca. 1-jähriger Aufenthalt in Paris

– 1914 bis 1916 Wehrdienst in Frankreich

– 1931 – 32 weitere Afrikareisen folgen

– es entstehen zahlreiche Tierplastiken, vorwiegend afrikanischer Tiere, wie zum Beispiel:

Elefanten, Nashörner, Antilopen, Löwen oder Büffel

– Behn hat sehr nationalistische Einstellungen, entsprechende Kriegerehrenmäler entstehen.

– wohnt in den 20er Jahren in Schwabing und tritt früh in die NSDAP ein

– Fritz Behn wird mehrfach von Mussolini empfangen

– nimmt mit Tierplastiken an diversen Ausstellungen teil, Motive: Orang Utan, Adler, Reh etc.

– 1939 wird Fritz Behn Direktor in Wien der Akademie bildender Künste

– 1945 Amtsenthebung nach Beendigung des zweiten Weltkrieges

– seither freischaffend tätig

– ab 1951 lebte der Künstler in München

– Abwendung von Tiermotiven hin zu zahlreichen Porträts

-1968 Erhalt der Senatsplakette der Stadt Lübeck zum 90. Geburtstag

– Fritz Behn stirbt in München in seinem 92. Lebensjahr

Kunstwerke von Fritz Behn im öffentlichen Raum  befinden sich u.a. in

Köln, Hamburg – Olsdorfer Friedhof, Lübeck, München, Berlin

Ergänzende Informationen zu Fritz Behn

Plastik „Schreitende“ wurde vom Auktionshaus Karbstein , Düsseldorf, versteigert. Höhe der Skulptur ca. 190 cm. Diese Frau ist komplett nackt, wie zahlreiche seiner Frauenplastiken. Ein schreitendes Reh mit zurückgewandtem Kopf ähnlich der Plastik seines Bildhauerkollegen Hans Wilhelm Wildermann, schuf auch Fritz Behn als Kleinplastik, Höhe ca. 28 cm. Diese wurde zum Kauf angeboten bei icollector.com.

Weiterführende Informationen zum Künstler!