Kurz – VITA

Name Katja Ploetz
geb. / gest.
1962
Glaskünstlerin + Malerin + Flamenco-Gitarristin

Werke auf Denkmalplatz

– Alsdorf

Katja Ploetz – künstlerischer Werdegang

– geboren in Berlin

– 1982 nach dem Abitur absolviert Katja Ploetz ein Praktikum in Unna bei einer Kunstglaserei

– 1983 – 86 Ausbildung an der Glasfachschule Hadamar als Glas- und Porzellanmalerin

– 1986 – 93 Studium + weiteres Aufbaustudium an der Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste bei Professor Ludwig Schaffrath im Fachbereich Glasgestaltung

– während dieser Studienzeit in Stuttgart entstehen erstmals größere Glaskunstobjekte von Katja Ploet, wie 1987 Fenster für die Kapelle St. Hedwig in Möhringen / Stuttgart

– Meisterschülerin bei Professor Schaffrath

– ab 1993 zunächst in Stuttgart als freischaffende Künstlerin mit Schwerpunkt Glaskunst tätig, dann Umzug nach Köln

– 1998 u.a. Fenster für die Dreifaltigkeitskirche in Köln – Neubrück

– 2001 Katja Ploetz eröffnet ein eigenes Atelier für Glasgestaltung und Malerei

– 2003 fertigt die Künstlerin Glasstelen für das kath. Krankenhaus in Unna

– 2007 – 9 Atelier in der ArtFactory, einem Künstlerhaus in Köln – Dünnwald

– 2008 Schulprojekt in Zusammenarbeit mit dem Land NRW „Kunst und Schule“

– seit 2009 hat Katja Ploetz ein Atelier in Köln – Zollstock

– eine besonders beliebte Technik der Glasbearbeitung ist für Katja Ploetz das Fusing des Glases, wobei das Material Glas weich und diffus wird und dadurch einen samtweichen Charakter erhält

– neben der Vorliebe für Glas steht die Malerei als eigene Kunst in Form von zahlreichen Zeichnungen, die nicht unbedingt mit einem glasobjekt in Verbindung stehen

– Katja Ploetz lebt und arbeitet in Köln

Kunstwerke von Katja Ploetz im öffentlichen Raum befinden sich u.a. in

Alsdorf, Mariazell, Köln, Unna, Möhringen / Stuttgart

Ergänzende Angaben zum Leben der Glaskünstlerin

Katja Ploetz schuf 2015 das Denkmal für ihren Lehrmeister, den Glaskünstler Professor Ludwig Schaffrath. Allerdings nahm sie eine Plastik von Ludwig Schaffrath und duplizierte diese mit einem witterungsbeständigen Steinmaterial.

Katja Ploetz hat ein sehr musisches Hobby. sie ist ambitionierte Flamenco – Gitarristin unter dem Künstlernamen „Katja la Paquita“. Ihre musikalischen Empfindungen spiegeln sich sehr in ihren Glasarbeiten wieder.

Mit ihren Glaskunstwerken konnte die Künstlerin schon mehrfach 1. + 2. Preise in Wettbewerben gewinnen.

Weiterführende Informationen zur Künstlerin!