Kurz – VITA

Name Oskar Ulmer
geb. / gest.
1888  –  1963 oder 64
Bildhauer

Werke auf Denkmalplatz

– Hamburg – Nord

Oskar Ulmer – künstlerischer Werdegang

– geboren in Hamburg

– vollständiger Name Oskar Erwin Ulmer

– nach der Schule Studium an der Kunstgewerbeschule in Hamburg – Altona

– weiteres Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie München Bildhauerei bei Adolf von Hildebrandt

– Auftragsarbeiten durch den Hamburger Architekten Fritz Schumacher zur Ausschmückung von Häuserfassaden in der Hansestadt

– 1913 wohl eine seiner ersten Mutter-Kind-Skulpturen befindet sich in Hamburg an einem ehemaligen Behördengebäude

– ca. 1918 Fertigung der Büste von Johann Wilhelm Cordes für dessen Denkmal auf dem Ohlsdorfer Friedhof

– nach 1918 Mitglied des Künstlerrates für Kunst im öffentlichen Raum Hamburgs

– Mutter-Kind-Plastiken, oft in erotischen, halb nackten Posen, werden das große Thema von Oskar Ulmer

– 1920er Jahre Oskar Ulmer eröffnet ein Steinmetzgeschäft für Grabmäler und bildet auch Steinmetze aus

– Mitglied des Hamburger Künstlervereins und der Hamburger Sezession

– Oskar Ulmer fertigt eine Vielzahl von Skulpturen, unter anderem für die Hamburger Kunsthalle, Kirchen, öffentliche Gebäude und natürlich für Gräber auf dem Ohlsdorfer Friedhof

– 1941 Beteiligung an der großen deutschen Kunstausstellung in München mit einer Mutter-Kind-Plastik; 1945 wird diese Skulptur für ein Familiengrab verwendet. Dort liegt auf dem Olsdorfer Friedhof auch der Bildhauer selbst mit seiner Frau begraben

– Oskar Ulmer starb im Alter von 75 Jahren in Hamburg. Das Sterbejahr ist unterschiedlich mit 1963 bzw 1964 angegeben

Kunstwerke von Oskar Ulmer im öffentlichen Raum befinden sich u.a. in

Hamburg

Ergänzende Angaben zum Leben des Bildhauers

Oskar Ulmer hat wohl nur in Hamburg als Künstler gewirkt. Er war dort auch verheiratet und hat mindestens eine Tochter, Lise-Lotte Schiller, geb. Ulmer. Nahe dem Olsdorfer Friedhof erinnert noch eine Gebäudeschrift an das Bestattungsgeschäft und die  Steinbildhauerei, welches Oskar Ulmer zunächst alleine, später mit einem Partner betrieb.

Plastiken von Oskar Ulmer tauchen immer wieder mal bei Kunstauktionen auf.

Weiterführende Informationen zum Künstler!