Project Description

Eschweiler

Die Bergbaustadt

Eschweiler nennt sich selber die Stadt der Kohle. So ist eines ihrer weithin sichtbaren „Wahrzeichen“ das RWE – Kohlekraftwerk im Stadtteil Weisweiler. Die hierfür notwendige Braunkohle kommt aus dem nahe gelegenen Kohle-Tagebau der Abbaugebiete Hambach, Gartzweiler I und Gartzweiler II vor den Toren Eschweilers. Zahlreiche kleinere Gemeinden wurden für diese Art der Energiegewinnung in den vergangenen Jahrzehnten umgesiedelt. Innerhalb des ersten großen Kohleabbaugebietes ist zwischen den Städten Eschweiler und Jülich das Freizeit- und Erholungsgebiet Blausteinsee entstanden. In unmittelbarer Nähe dieses Kohlekraftwerkes steht eine der modernsten Hochtechnologie Müllverbrennungsanlagen Deutschlands.

Kultur in Eschweiler – Denkmalplätze

Eschweiler – Einkaufsstadt

Die Nähe der Eifel und zahlreicher städtischer Freizeit- und Sportangebote bis hin zu einem hervorragenden 18-Loch Golfplatz zu dem das alte Wasserschloss Kinzweiler gehört, geben der Stadt ein modernes und gleichzeitig gemütliches Flair.
Eschweiler ist vor allem eine beliebte Einkaufsstadt, sowohl für die heimische Bevölkerung, wie für die Bewohner aus der Städteregion Aachen, Köln und den benachbarten Niederlanden. Es ist kein Geheimtipp mehr, dass die Auswahl modischer Kleidung in vielen kleineren Boutiquen im Bereich der Fußgängerzone sehr vielfältig ist. Mit mittlerweile 3 Autobahnabfahrten ist die Stadt verkehrstechnisch sehr günstig an einer der meistbefahrenen Autobahnen in Nordrhein-Westfalen, an der A4 gelegen.

[recent_faq picture_size=“fixed“ layout=“carousel“ filters=“no“ columns=“1″ cat_slug=“werbung-aachen“ exclude_cats=““ number_posts=“6″ excerpt_length=“1″ animation_type=“fade“ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.8″ class=““ id=““][/recent_faq]

Was? und Wo? in Eschweiler – die wichtigsten Links!

1.200 Jahre Geschichte

Die Denkmalplätze in Eschweiler erinnern an eine sehr lange Geschichte dieser Stadt, die vor allem von Bergbau geprägt wurde. So wurde eine Ansiedlung erstmals 828 in einer karolingischen Urkunde erwähnt. Von 1394 ist die älteste Urkunde über den Bergbau. Zunächst wurde, wie heute wieder, über Tage abgebaut. Dann ging es immer weiter in die Tiefe. Hier wurde aber nicht nur Kohle, sondern auch Blei, Zinkerz und sogenannter Brauneisenstein gefördert.

Karnevalshochburg Eschweiler

Über die Grenzen hinweg ist Eschweiler vor allem in allen Karnevalshochburgen Deutschlands und bei den Rheinischen Jecken bestens bekannt. Karneval in Eschweiler hat nicht nur eine lange Tradition, der erste Eschweiler Karnevalsverein wurde 1879 gegründet, Eschweiler kann mit dem hinter Köln, Mainz und Düsseldorf viertgrößten Karnevalsumzug in Deutschland aufwarten. Entsprechend verfügt die Stadt über ein Karnevalsmuseum mit über 5.000 Karnevalsorden, Uniformen, zahlreichen alten Fahnen, Filme, Bilder und natürlich Musik auf alten Schallplatten bis hin zu modernen Speichermedien. Bundesweit haben viele Studierende indirekt Kontakt mit Eschweiler, da hier ein Studienzentrum der Fernuniversität Hagen einschließlich eines Europäischen Studienzentrums ansässig ist.

Eschweiler – Stadt der Kunst

Seit ca. zwei Jahrzehnten beweisen die Eschweiler Bürger und Stadtväter mit Hilfe von Sponsoren, dass Kunst und Kultur in das Straßenbild einer Innenstadt gehören. So wurden im Rahmen von Kunstveranstaltungen Ankäufe getätigt, Künstler damit gefördert und langfristig moderne Denkmalplätze geschaffen. Ein Kunstobjekt, das seinen Platz in Eschweiler gefunden hat, sind Stelen aus Eichenholz eines afrikanischen Künstlers von der Elfenbeinküste. Bezeichnender Weise heißt diese Skulpturengruppe „Denk Mal“. Zu finden ist die Geschichte dieser zum Nachdenken anregenden Figurengruppe natürlich hier auf „denkmalplatz.de“.

Besuchen Sie auch die Städte der Regio Aachen

  • Franz Reuleaux (Erfinder der Kinematik)
  • Thomas Virnich (Künstler)
  • Herbert Bardenheuer (Künstler)
  • August und Joseph Thyssen (Unternehmer)
  • Michaela Schaffrath alias Gina Wild (Erotikdarstellerin)
  • Ludwig Carbyn (Bürgermeister)
  • Nadeem Elyas (Zentralratvorsitzender der Muslime)
  • Jupp Schmitz alias Etagenjupp (Journalist, Fotograf, Maler)

Google Map Eschweiler

Basisdaten Eschweiler

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Kreis: Städteregion Aachen
Einwohner ca.: 56.000
Stadtteile: 15 Stadtbezirke mit 22 Stadtteilen
Fluß / Gebirge / Region: Inde
Sport: Golfplatz Kinzweiler
Besonderheit: Karneval Eschweiler / Kohlekraftwerk
Int. Firmen: RWE
Kfz-Kennz.: AC
Postleitzahlen: 52249
Tel.-Vorwahlen: 02403