Kurz – VITA

Name Victor Bonato
geb. / gest.
1934  /
Bildhauer

Werke auf Denkmalplatz

– Eschweiler

Victor „Vittorio“ Bonato  –  künstlerischer Werdegang

– Victor, auch Vittorio genannt, wurde in Köln geboren

– 1948  Ausbildung als Glasmaler

– 1956 – 1961 Studium der Wandmalerei bei den Kölner Werkschule

– befreundet mit dem Künstler Joachim Bandau

– lange Aufenthalte in den USA

– seit 1966 freiberuflich als Künstler tätig

– 1969 erste Spiegelverformungen

– 1974 und 1975 Lehrtätigkeiten, u.a. in einer JVA

– 1984 Kunstpreis in Bonn

– 1987 erneute Lehrtätigkeit

– 1993 August Macke Preis in Bonn

– 1994 geschredderte DM – Geldscheine als Kunstobjekte

– 2006 Preis bei der gro0en Kunstausstellung Düsseldorf

Victor Bonato lebt in Niederkassel

Weitere Kunstwerke von Victor Bonato im öffentlichen Raum  befinden sich u.a. in

Köln, Bonn, Troisdorf, Stade,, Zypern

Weiterführende Informationen zum Künstler:  wikipedia