Denkmalplätze

Home/Denkmalplätze

Bonner Mahnmal für Opfer der NS-Herrschaft

Das Bonner Mahnmal, eine große Granitstele, erinnert an 600 Opfer der Nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, sowie tausende Opfer und viele Überlebende!

Heinrich Heine Denkmal in Bonn

Das Heinrich Heine Denkmal in Bonn, Erinnerung an die kurze Zeit als Student von 1819 - 1820 an der Bonner Universität. Heines richtiger Vorname ist Harry

Ludwig van Beethoven Denkmale in Bonn

Ludwig van Beethoven; in Bonn geboren. Seine großen Erfolge als Pianist, Komponist feierte er in Wien. In Bonn erinnern Denkmale + Kunstwerke an den Musiker

Kaiser Wilhelm I Denkmal in Bonn

Das Bonner Kaiser Wilhelm I Denkmal wurde zwar beschädigt, da es aber aus Marmor ist, nicht wie viele andere Kunstwerke im Krieg für Munition eingeschmolzen

Helene Stöcker – Sexualreformerin in Elberfeld

Sexuelle Aufklärung und Rechte für Frauen, dafür kämpfte Helene Stöcker ab 1905 genauso, wie für ledige Mütter, straffreie Homosexualität und Abtreibung

Erfolgreicher Tag in Elberfeld

Ein neuer erfolgreicher Tag! Das positive Kunstwerk steht in Elberfeld und erregt gerade deshalb viele Gemüter! Ironisch, kitschig, mit oder ohne Krawatte!

Johannes Rau Platz in Barmen

Der Johannes Rau Platz mit historischer und moderner Kunst in Wuppertal-Barmen ist dem ehemaligen Oberbürgermeister, Minister- / Bundespräsidenten gewidmet.

Astropfad – dezentrales Kunstwerk in Barmen

Der Astropfad ist ein wissenschaftliches Kulturprojekt Barmer Schüler; die Planeten unseres Sonnensystems können in Wuppertal - Barmen erwandert werden

Tal der Wupper Brunnen in Barmen

Der Brunnen Tal der Wupper ist ein Geschichtsbuch über Menschen, ihre Arbeit, historische Ereignisse, Katastrophen, Kriege, Kirchen, die Schwebebahn u.v.m.

Bismarck Denkmal in Barmen

Das Bismarck Denkmal in Barmen auf dem Geschwister Scholl Platz ist beliebt bei Kindern; die Muse Klio hält die Schrift der Kaiserkrönung am 18. Januar 1887