Pferdegruppe am Hauptbahnhof in Aachen

Die Pferdegruppe am Hauptbahnhof

Aachen – Weltstadt des Pferdesports

Reisende, die mit der Bahn gereist sind wurden über Jahrzehnte von einer Pferdegruppe am Hauptbahnhof in Aachen begrüßt, sobald sie das Gebäude verließen.  Seit Jahren, nach der Neugestaltung des Platzes, befindet sich diese Pferdegruppe am Hauptbahnhof ziemlich versteckt an der rechten Seite des Bahnhofvorplatzes.

Das Pferdekunstwerk ist eine Skulptur des Aachener Künstlers Bonifatius Stirnberg. 1975 hat er diese Bronze im Auftrag der Stadt geschaffen. Die Pferdegruppe besteht aus gesamt 5 Pferden, die, eng aneinander gedrückt, die Verspieltheit der Tiere und zugleich ihre Wildheit sehr realistisch wiedergeben. Hintergrund des Auftrages war es, die Bedeutung Aachens als Reiterstadt den ankommenden Gästen unmittelbar bei Verlassen des Bahnhofgebäudes zu zeigen. Nicht nur bei Kindern war diese Pferdegruppe immer sehr beliebt. Im Jahre 2006 wurde schließlich der gesamte Bahnhofsvorplatz umgestaltet. Die Pferde wurden abgebaut und nach Fertigstellung des Platzes wieder aufgestellt. Allerdings fanden sich die Pferde nun ca. 20 Meter entfernt vom ursprünglichen Standort wieder und fristen hier seither ein eher unbeachtetes Dasein.

Künstler:   Bonifatius Stirnberg – Bildhauer

Standort:  Hauptbahnhof / Bahnhofplatz  /  Aachen

Aachen im eBook

Mit TourGuide Bernie durch die Kaiserstadt! Vom Bahnhof bis zum Dom! Brunnen und Skulpturen warten dort auf dich!

  • Wenn du Städtereise magst und Städte besuchst!
  • Wenn du interessiert bist an der Geschichte eines Ortes!
  • Wenn dich der Künstler einer Skulptur interessiert!
  • Wenn du gerne alleine auf Spurensuche gehst!

Dann ist dieser Stadtführer genau das Richtige für dich!

Bildhauer Bonifatius Stirnberg

Aachen, die Weltstadt des Pferdesports? Diese erste Begegnung haben nun viele Besucher Aachens leider nicht mehr. Um so mehr wird dieser Platz zum Denkmalplatz. Hatte sich doch ein kleiner Fehler eingeschlichen, als „man“ Seitens der Stadt die Pferde wieder aufstellen ließ. War es ein „Schildbürger“ Streich? Unwissenheit? Oder hatte sich ein städtischer Bediensteter selbst als kreativer Künstler etwas dabei gedacht, als die Skulptur aufgestellt wurde? Jedenfalls standen die Pferde nun nicht mehr in der gewohnten Form bzw Höhe, die sich der Künstler einst ausgedacht hatte.

Unsere TIPPS für

Geschäfte, Restaurants, Kneipen, Sport & Kultur

Gesundheit

Rechtsstreit um den Standort der Pferdegruppe am Hauptbahnhof

Gegen die Standortverlegung und die Veränderung des Kunstwerkes hatte Bonifatius Stirnberg nun sein Veto beim Amtsgericht eingelegt. Nach diesem Urteil war die Stadt Aachen nun verpflichtet die ursprüngliche, vom Künstler vorgegebene Anordnung an Hand von Fotos wiederherzustellen. Und da kämpfte der Künstler am Ende um jeden Zentimeter. In seinem Beisein wurden die letzten Korrekturen gemacht. Seit dem 21. August stehen die Pferde wieder korrekt zueinander. Leider verbleiben die Pferde aber an ihrem jetzigen, weniger beachteten Standort. In der Aachener Zeitung war dann auch am 22. August zu lesen, was der Künstler von dem jetzigen Standort vor dem Bahnhof hält: „ein totaler Blödsinn!“ Und damit hat er auch recht, denn selbst viele Aachener haben die Pferde dort bislang übersehen.Wenn da nicht mal der Amtsschimmel wiehert!.

Mehr über den Bildhauer B. Stirnberg finden Sie u.a. an folgenden Denkmalplätzen: Aachen – Puppenbrunnen; Münsterplatz – Möschebrunnen; Stadtteil Aachen-Brand – Mit Kind und Kegel; Alsdorf – Karnevalsbrunnen; Eschweiler – Drachentöter; Stolberg – Galminusbrunnen u.v.m

 

Quellenangaben

Kataloge des Künstlers

persönliche Gespräche

Aachen im eBook

Mit TourGuide Bernie durch die Kaiserstadt! Vom Bahnhof bis zum Dom! Brunnen und Skulpturen warten dort auf dich!

  • Wenn du Städtereise magst und Städte besuchst!
  • Wenn du interessiert bist an der Geschichte eines Ortes!
  • Wenn dich der Künstler einer Skulptur interessiert!
  • Wenn du gerne alleine auf Spurensuche gehst!

Dann ist dieser Stadtführer genau das Richtige für dich!

Unsere TIPPS für

Geschäfte, Restaurants, Kneipen, Sport & Kultur

Gesundheit

Immer neue Tipps und Geschichten! Bleibe informiert!

 

 

Denkmalplätze in.....

Aachener Dom – Unesco Weltkulturerbe in der Kaiserstadt

Aachener Dom – Unesco Weltkulturerbe in der Kaiserstadt

Der Aachener Dom – die Kaiserpfalz – das erste Unesco Weltkulturerbe in Deutschland, ist mit Rom und Jerusalem der bedeutendste Pilgerort für die Christen. Der Architekt Odo von Metz ist für den Bau des gotischen Gotteshauses verantwortlich.

Bespielbarer Puppenbrunnen in Aachens Fussgängerzone

Bespielbarer Puppenbrunnen in Aachens Fussgängerzone

Der Puppenbrunnen in der Aachener Fußgängerzone ist beliebt bei Jung und Alt. Die Figuren stellen bekannte Persönlichkeiten und Gegenstände Aachens dar. Der Künstler Bonifatius Stirnberg schuf diesen Spielbrunnen, wie auch zahlreiche weitere Objekte in der Stadt.

Das Fischpüddelchen ist das Männeken Piss von Aachen

Das Fischpüddelchen ist das Männeken Piss von Aachen

Das Fischpüddelchen ist das Männeken Piss von Aachen. Unglaublich warum dieser kleine Mann sogar schon unter Polizeischutz gestellt wurde? Er wurde auch mehrfach gestohlen und dann wieder eingelagert. Im Krieg wurde er Opfer der Metallspende.

Wandere von Stadt zu Stadt

Düren

Düren

Düren ist eine beliebte Einkaufsstadt an der Rur zwischen Köln und Aachen an der A4 gelegen. Bekannt ist Düren für seine hervorragenden Wochenmärkte und den monatlichen Lukullus Markt. Eines der größten Volksfeste der Region ist die Annakirmes.

Dein Feedback interessiert uns!

Hat Dir der Beitrag gefallen und können wir noch etwas hinzufügen oder verändern? Schreib uns einen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen